Erfahrungsbericht

Note: Country specific prices have been set for Germany.

Liza klebt am Futternapf

Wir haben jetzt einige Futtermittelhersteller ausprobiert und sind schließlich bei Anifit gelandet aufgrund einer ausführlichen Bewertung in einem Blog und was soll ich sagen?
Unsere Husky Hündin Liza liebt es!

Grund für den Umstieg war in erster Hinsicht ihre fast schon chronischen Ohrenentzündungen und etwas Untergewicht.
Der Tierarzt empfahl daher auf etwas ungewöhnlichere Fleischquellen umzusteigen, also weg von Huhn & Rind, falls die Ohrenentzündung davon herrührt.

Da findet man schon nicht allzu viele Hersteller, die eine abwechslungsreiche Kost anbieten können, aber Anifit bekommt das hin.
Hase, Lachs, Truthahn, Hirsch, Ziege, Pferd, was möchte man mehr?

Unsere Maus fährt auf jeden Fall total auf das Futter ab und ist nicht mehr wegzubekommen vom Napf.
Sonst hat sie immer Reste im Napf gelassen, aber seit wir bei Anifit bestellen frisst sie komplett leer, sie liebt es einfach!

Selbst die Umstellung, welche einem ja immer etwas Kopfschmerzen bereitet, ging gut über die Bühne.
Hier gab es keinerlei Probleme und das obwohl Liza eher einen empfindlichen Magen hat.
Ob die Ohrenentzündungen aus einer Unverträglichkeit herrühren, kann ich noch nicht sagen, aber zumindest das Thema Untergewicht hat sich vollständig erledigt, das allein war es schon wert.

Ich denke wir haben unseren finalen Futterlieferant gefunden